Stimmungs-schwankungen und Schlaflosigkeit?

Selbstzweifel oder Konzentrationsschwächen?

Hier wird dir geholfen!

National Guild of Hypnotists
SBVH
TFH Verein
IK Fachverein

Konzentrationsschwächen, Vergesslichkeit, Schlafstörungen,
manchmal auch Herzrasen, sind keine Fremdwörter in der Menopause.

Selbstzweifel, geringeres Selbstwertgefühl, Stimmungsschwankungen, Verletzlichkeit, überhöhte Sensibilität.

Suche nach Identität, Lebenskrise, ein Stimmungstief nach dem anderen, emotionaler Rückzug.

Sie sind typische Symptome.

Die Menopause ist keine Krankheit, es ist ein Übergang. Es gibt keine Tablette die Mann (Frau) dafür nehmen könnte, weil es genauso um dein emotionales und spirituelles Wohlbefinden geht, vor allem um dein Selbstvertrauen, wenn du älter wirst und deine wechselnde Rolle, wenn die Kinder das Haus verlassen.

In Japan zB. haben sie kein Wort für Wechseljahre, weil Frauen mittleren Alters sehr geschätzt werden. Es wird nicht als negative Phase gesehen, sondern als positiver Übergang, in dem Frauen älter, ja, aber auch weiser sind.

Das Leben passiert, das wird sich nie ändern. Aber was wir tun können, ist zu lernen, anders auf diese Situationen zu reagieren, wie wir sie sehen, unser eigenes persönliches Verhalten zu ändern und wie wir darüber denken und fühlen.

Hypnosetherapie ist wie eine Massage für dein Geist. Es ermöglicht dir, diese unbewussten Mechanismen anzugehen, die auf dein Symptomen spielen und beruhigen.

Es ist ein kraftvoller, natürlicher und sicherer Zustand tiefer Entspannung, in den du dich selbst einlässt. Du behältst die Kontrolle über deinen Körper und deinen Geist und du kannst jederzeit aus der Hypnose herauskommen.

Wir alle erleben einen Zustand der Hypnose viele Male am Tag – Sie fahren zur Arbeit, aber bei der Ankunft haben Sie keine Erinnerung an die Reise zum Beispiel. Hypnose ermöglicht es Ihnen, Ihren Körper ohne lästige Wechseljahrsbeschwerden zu visualisieren. Körper und Geist sind miteinander verbunden.

Dein Körper kennt den Unterschied zwischen Vorstellung und Realität nicht, also stellt sich das Vorstellen, dass du deine Hitzewallungen kontrollieren kannst, auf das ein, was du erlebst.

Es wird dir ermöglichen, deinem Körper zu vertrauen und Vertrauen zu haben, ihn zu kontrollieren. Anstatt über diese unvermeidliche Übergangszeit im Leben zu trauern, denke an einige der positiven Veränderungen des Lebens, die sich aus den Wechseljahren ergeben. Natürlich können wir die Tatsache feiern, dass wir Perioden und PMS hinter uns lassen. Bedenke auch, dass dies eine der erfüllendsten Zeiten deines Lebens sein kann.

Viele Frauen nutzen diese Gelegenheit, um ihre Rollen neu zu definieren, neue Interessen zu entdecken, über ihre Segnungen nachzudenken und für eine aufregende Zukunft zu planen. Wenn Sie ein Elternteil sind, können Sie nach Jahren, in denen Sie zuerst die Bedürfnisse Ihrer Kinder erfüllen, eine Zeit lang darüber nachdenken, was Sie mit dieser nächsten Lebensphase machen wollen.

Was hilft sonst noch? Vergesse nicht, dein Sinn für Humor zu behalten! Es ist entweder Lachen oder Weinen – und würdest du nicht viel lieber durch all das kichern?

Es würde mich freuen von dir zu hören! Melde dich bei mir!

“I HAVE GOOD NEWS AND BAD NEWS. THE GOOD NEWS IS THAT AFTER 27 YEARS OF BITING MY FINGERNAILS, I HAVEN’T BITTEN MY NAILS IN OVER 3 MONTHS. THE BAD NEWS, I DON’T NEED A SECOND SESSION. THANK YOU! DP 31